Bühnenstück 2004 – "Bei Charly Haggerthy ist Mumps"

Die Story in  Kurzform:

Bob Dobosh ist ehrgeizig. Da ist es doch selbstverständlich, dass man dem Chef schon einmal seinen Wohnungsschlüssel für dessen Seitensprünge überlässt. Leider ist Mrs. Dobosh der Frau von Bobs Chef auf gleiche Weise hilfreich. Und so kommt es, dass das bisher biedere Ehepaar Dobosh in den Strudel lasterhafter Verwirrnisse gerät und beschließt am frivoligen Ende, da das Dilemma auch lustvolle Perspektiven öffnet, sich aktiv am allgemeinen Sport des Seitensprungs zu beteiligen.

Das mit viel Situationskomik und Wortwitz gespielte Lustspiel stammt vom Autor Imre Bencsik und wurde von unserem Ensemble wie immer mit gewohnter Spielfreude und Witz dargestellt.

 

Bühnenstück 2004 – Bei Charly Haggerthy ist Mumps
Im Jahr 2004 präsentierte die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht ein Lustspiel von Imre Bencsik.
Plakat 2004
Plakat 2004

Regie und Darsteller

Die Regie:Susanne Habenicht
Bob Dobosh:Hans Carell
Judith, seine Frau:Heidi Krysmann
Hermann Wilcox, sein Chef:Gerhard Weber
Wally, seine Frau:Monika Weber
William Schifferli:Thorsten Brüll
Lucie, seine Frau:Kirsten Chlupka, Nadine Nagel
Bill Clayton:Karl-Heinz Fasse
Bea, Affäre von H. WilcoxManuela Karsch
Dr. Reti, ArztFranz Dötsch

Die Beteiligten hinter den Kulissen

Souffleuse:Lilo Trage
Bühnenbau:Jens Lohse
Bühnenbild:Gerhard Weber
Technik:Retzer Bühne
Frisuren:Gitta Carell

Bildergalerie: "Bei Charly Haggerthy ist Mumps"

Hier sehen Sie ausgewählte Fotos der Premiere von “Bei Charly Haggerthy ist Mumps”. Klicken Sie bitte für eine Vergrößerung auf die Bilder.

Pressestimmen

Pressestimmen und  Berichte zu der Aufführungen “Bei Charly Haggerthy ist Mumps” finden Sie hier.