Spielzeit 2020 - Love-Jogging

Die Story in Kurzform:

Jeden Mittwoch geht Brian joggen – so glaubt es jedenfalls seine Frau Hilary. Brian joggt aber nur bis zur Wohnung seines Freundes George, um sich dort mit Wendy zu einem romantischen tête á tête zu treffen. In der gleichen Zeit nutzt George die Gelegenheit für ein ebensolches Treffen mit Hilary in der Wohnung von Brian. Alles ist gut organisiert, keiner ahnt von den Machenschaften des anderen, bis…. ja, bis Georges Frau Jessica früher als geplant von einer Reise zurückkommt. So nimmt der Wahnsinn seinen Lauf!

Ein Bühnenstück, bei dem kein Auge trocken bleibt. Ein Muss für die Fans der Retzer-Bühne und die, die es noch werden wollen! Wie jedes Jahr wird die Retzer Bühne bemüht sein die Zuschauer mit Humor und Spielfreude zu begeistern!

In der Spielzeit 2020 / 2021 präsentiert die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht eine Komödie in 2 Akten von Derek Benfield (Deutsch Marianne Weno / erschienen ist es im Deutschen Theaterverlag). Fotocredit: Heidi Stork / LZ
In der Spielzeit 2020 präsentierte die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht eine Komödie in 2 Akten von Derek Benfield (Deutsch Marianne Weno / erschienen ist es im Deutschen Theaterverlag). Fotocredit: Heidi Storck | LZ
Love Jogging 2020
Plakat Love Jogging 2020

Regie und Darsteller

Die Regie: Susanne Habenicht
Brian gespielt von: Andreas Landau
Nina Josephs Hillary gespielt von: Nina Josephs
Heiko Welsche George gespielt von: Heiko Welsche 
Monika Weber Jessica gespielt von: Monika Weber
Wendy gespielt von: Alina Weber

Bildergalerie: "Love-Jogging"

Hier sehen Sie ausgewählte Fotos der Premiere von “Love-Jogging”. Klicken Sie bitte für eine Vergrößerung auf die Bilder.

Pressestimmen

Pressestimmen und  Berichte zu der Aufführungen “Love Jogging” finden Sie hier.