Spielzeit 2014 - "Ein Schlüssel für zwei"

Die Story in  Kurzform:

Die junge und attraktive Lebenskünstlerin Harriet genießt das Leben. Das Leben ist teuer, praktischerweise bezahlen zwei Liebhaber ihre Miete und den Lebens-unterhalt. Damit sich beide Liebhaber nie begegnen, wechseln sich die Besuche nach einem ausgeklügelten Stundenplan ab.

Als Gordon (der eine Liebhaber) allerdings ausrutscht und sich dabei das Bein bricht, kommt Anne, die beste Freundin von Harriet, auch noch zu Besuch. Gordon kann die Wohnung nicht mehr verlassen und muss jetzt vor Alec (dem anderen Liebhaber) versteckt werden – beide Ehefrauen der Liebhaber suchen ihre Männer; Richard der Ehemann von Anne, ein Veterinär taucht auf – es bricht das Chaos aus.

Eine verstrickte Geschichte, bei der kein Auge trocken bleibt. Ein Muss für die Fans der Retzer-Bühne, und die, die es noch werden wollen! Wie jedes Jahr wird die Retzer Bühne bemüht sein die Zuschauer mit Humor und Spielfreude zu begeistern!

 

Spielzeit 2014 - "Ein Schlüssel für zwei"
Spielzeit 2014 - "Ein Schlüssel für zwei"

“Ach, Sie meinen, er hat auch einen Harem?” (Frage von Magda an Alec) “Ja, aber nur einen kleinen!”

Plakat 2014
Plakat 2014

Regie und Darsteller

Die Regie:Susanne Habenicht
Harriet, LebenskünstlerinSabine Weber
Gordon Farrow, Liebhaber von HarrietMathias Weber
Alec Bullthorpe, Liebhaber von HarrietAndreas Landau
Anne, Freundin von HarrietMonika Weber
Richard, Ehemann von AnneAndreas Ernst
Magda Farrow, Ehefrau von GordonHeidi Krysmann
Mildred Bullthorpe, Ehefrau von AlecSara Brüll

Die Beteiligten hinter den Kulissen

Souffleuse:Petra Böcher
Bühnenbau:Jens Lohse, Dieter Weber und Karl-Heinz Fasse
Bühnenbild:Gerhard und Mathias Weber
Technik:Pascal Krysmann, Christian Brüll und Michael Schneider
Maske:Retzer Bühne

Bildergalerie: "Ein Schlüssel für zwei"

Hier sehen Sie ausgewählte Fotos der Premiere von “Ein Schlüssel für zwei”. Klicken Sie bitte für eine Vergrößerung auf die Bilder.

Pressestimmen

Pressestimmen und  Berichte zu der Aufführungen “Ein Schlüssel für zwei” finden Sie hier.