Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"

Die Story in Kurzform:

Sauna, Wellness, Gurkenscheiben – einfach mal in Ruhe entspannen. Gerald, Bauunternehmer, versucht im Sanatorium des skurrilen Gesundheitsapostels Potter zu relaxen, gerät dabei jedoch mitten ins Chaos:

In der überheißen Sauna wird er angebrüht und von seiner abgebrühten Sekretärin regelrecht gejagt. Der Direktor stopft ihn mit Grünzeug voll und hält ihn mit  „Anwendungen“ auf Trab. Erholung? Weit gefehlt. 

Und dann taucht auch noch seine Tochter auf, die wiederum auf ein ungestörtes Tete à Tete mit ihrem Freund gehofft hatte. Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf, als auch noch Geralds Frau Marion im Sanatorium auftaucht…

Ein Bühnenstück, bei dem kein Auge trocken bleibt. Ein Muss für die Fans der Retzer-Bühne und die, die es noch werden wollen! Wie jedes Jahr wird die Retzer Bühne bemüht sein die Zuschauer mit Humor und Spielfreude zu begeistern!

Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"
Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"
Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"
In der Spielzeit 2019 präsentiert die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht eine Komödie in 2 Akten von Derek Benfield (Deutsch von Horst Johanning).
Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"
Spielzeit 2019 - "Mit einem Zeh im Wasser"

Regie und Darsteller

Die Regie: Susanne Habenicht
Gerald, Bauunternehmer: Heiko Welsche
Linda, Geralds Tochter: Vanessa Peter
Rodney, Lindas Freund: Eike Roeder 
Sandra, Geralds Sekretärin: Nina Josephs
Potter, Direktor des Sanatoriums: Andreas Landau
Marion, Geralds Ehefrau Monika Weber

Die Beteiligten hinter den Kulissen

Souffleuse: Heidi Krysmann
Bühnenbau: Jens Lohse, Jens Josephs
Bühnenbild: Mathias und Gerhard Weber
Technik: Jens Josephs, Christian Brüll, Jessica Kesting, Miguel Krysmann
Maske: Retzer Bühne

Bildergalerie: "Mit einem Zeh im Wasser"

Hier sehen Sie ausgewählte Fotos der Premiere von “Mit einem Zeh im Wasser”. Klicken Sie bitte für eine Vergrößerung auf die Bilder.

Pressestimmen

Pressestimmen und  Berichte zu der Aufführungen “Mit einem Zeh im Wasser” finden Sie auf unserer Presse-Seite.