Bühnenstück 2011 – "Und alles auf Krankenschein"

Die Story in  Kurzform:

Im friedlichen St. Andrews-Krankenhaus bereitet sich Doktor David Mortimore, Stationsarzt der neurologischen Abteilung, auf einen Vortrag auf dem Ärztekongress vor. Während er seinen großen Auftritt probt, taucht unvermutet eine ehemalige Krankenschwester auf und konfrontiert den schockierten Doktor mit den Folgen ihres gemeinsamen außerehelichen Abenteuers: einem 18-jährigen Sohn!

Die internationalen Kollegen versammeln sich, der Chef wartet auf die Rede aber sein unbekannter Sohn stellt auf der Suche nach seinem Vater das Krankenhaus auf den Kopf. Kurz vor dem großen Auftritt gilt es nun, den “Fehltritt” zu verbergen und sich trickreich aus der prekären Lage zu befreien. Doktor David Mortimore entwickelt einen genialen Plan. Doch bald geht alles drunter und  drüber im Krankenhaus…

Auch diesmal begeisterte die Retzer Bühne den Zuschauer mit Humor und Spielfreude.

 

Bühnenstück 2011 – Und alles auf Krankenschein
Im Jahr 2011 präsentierte die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht eine turbulente Komödie in 2 Akten von Ray Cooney.
Gerhard Weber:

“Ich mag ja leben, aber hier bin ich nicht!”

David als er erfährt, dass sein Sohn nun von seiner Existenz weiss.

Plakat 2011
Plakat 2011

Regie und Darsteller

Die Regie:Susanne Habenicht
Dr. David Mortimore, NeurologeGerhard Weber
Rosemary Mortimore, Seine FrauMonika Weber
Dr. Hubert Bonney, Kollege von DavidAndreas Landau
Dr. Mike Connolly, Kollege von DavidMathias Weber
Oberschwester, StationsschwesterNadine Nagel
Jane Tate, Ehemalige StationsschwesterManuela Karsch
Leslie Tate, Davids SohnMiguel Krysmann
Bill Lesley, PatientKarl-Heinz Fasse
Sergeantin Connolly, PolizistinHeidi Krysmann
Sir Willoughby Drake, Chef des KrankenhausesHans Carell

Die Beteiligten hinter den Kulissen

Souffleuse:Petra Böcher
Bühnenbau:Jens Lohse und Dieter Weber
Bühnenbild:Gerhard Weber
Technik:Michael Schneider, Pascal Krysmann, Udo Krysmann
Frisuren:Retzer Bühne

Bildergalerie: "Und alles auf Krankenschein"

Hier sehen Sie ausgewählte Fotos der Premiere von “Und alles auf Krankenschein”. Klicken Sie bitte für eine Vergrößerung auf die Bilder.

Pressestimmen

Pressestimmen und  Berichte zu der Aufführungen “Und alles auf Krankenschein” finden Sie hier.