Like us on Facebook
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Archiv 2018 » Bühnenstück 2018
Ensemble 2018
In der Spielzeit 2018 präsentiert die Retzer Bühne unter der Regie von Susanne Habenicht eine Komödie in 2 Akten von Norman Robbins (Deutsch von Axel von Koss).

Spielzeit 2018 - "Akt mit Blume"

Es kann der Beste nicht in Frieden leben,
wenn es der bösen Schwiegermutter nicht gefällt.

Die Story in Kurzform:

Eigentlich sollte es für Albert Perkins ein ganz normaler und ruhiger Samstagnachmittag werden: die wöchentliche Probe fürs Glockenläuten* bei Reverend Nookey und danach ein harmonischer Abend mit seiner Ehefrau Muriel.Wäre da nur nicht die hexengleiche Boadicea Heptinstall, Alberts Schwiegermutter, die alles daran setzt, seine glückliche Ehe zu zerstören. Zu allem Überfluss findet Boadicea in Alberts Post einen höchst verdächtigen Brief mit einer aufdringlichen Duftnote, der sich auf mysteriöse Weise über ihrem dampfenden Wasserkessel öffnet.

Der Fall scheint klar: Ehebruch! Derweil hat Albert ganz andere Sorgen, denn die bezaubernde Künstlerin Virginia hat sich in den Kopf gesetzt, ein Aktgemälde von ihm anzufertigen. Die Situation erscheint ausweglos! Alberts letzte Hoffnungen ruhen auf dem treusorgenden Nachbarn Wilf….

 

Ein Bühnenstück, bei dem kein Auge trocken bleibt. Ein Muss für die Fans der Retzer-Bühne und die, die es noch werden wollen! Wie jedes Jahr wird die Retzer Bühne bemüht sein die Zuschauer mit Humor und Spielfreude zu begeistern!

 

*In 6.000 englischen Kirchen werden noch Glocken per Hand geläutet, und zwar von Ehrenamtlichen und in komplizierten Tonfolgen. Wöchentlich finden Probestunden statt – das Bewegen der schweren Glocken ist eine echte sportliche Herausforderung!