Sie sind hier: Startseite » Darsteller » Alle Darsteller » Gerhard Weber

Gerhard Weber

Gerhard Weber
Gerhard Weber

geb. 14. März 1937 in
Gnadenfrei, Niederschlesien. 
Im Jahr 1944 geflüchtet und
in Retzen sesshaft geworden.

Hobbies: Handball, Malen
Ausgeübter Beruf: Maler, der es
bis zum Meister brachte.

Derzeitiger Beruf: Ruheständler, der seinem Beruf als Bühnenbildner bei der Retzer Bühne immer noch nachgehen kann und dies auch mit viel Liebe tut.

Schönste Rollen:
Doppelrolle in Familie Hannemann
(bekannt als »Charley’s Tante« )

Opa im Stück »Das Höhrrohr«
Friedrich Breitenbach, Marmeladen-
fabrikant im »Meisterboxer«
 

Gerhard Weber über Gerhard Weber:

Ich stehe seit 50 Jahren auf den »Brettern, die die Welt bedeuten«. Damals ging die Theatergruppe des Sportvereins Grastrup-Retzen noch auf Tournee nach Südtirol, um den Menschen dort Freude während der politischen Auseinandersetzungen zwischen Italienern und Deutschen zu bringen.

Als nach einigen Jahren pausieren wieder eine Theatergruppe gegründet werden sollte, gehörte ich zu den Gründungsgliedern der heutigen Retzer Bühne. Mit viel Spaß stehe ich auf der Bühne und freue mich an den verschiedenen Charakteren, die ich verkörpere.

Ihr Gerhard Weber