Archiv der vergangenen Spielzeiten

Spielzeit 2017 – "Job Suey"

Spielzeit 2017 – "Job Suey"

Spielzeit 2017 – "Job Suey"

Man nehme: einen skrupellosen, doch auch naiven Investmentmanager, ein Top-Model mit Heiratsabsichten, eine liebestolle Sekretärin, einen puritanischen Top-Manager, eine bigotte Manager Gattin und eine exzentrische Reinigungskraft. Alles gründlich durcheinandermischen, bis aus einer abwesenden, drei konkurrierende Ehefrauen geworden sind...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2016 – "In geheimer Mission"

Spielzeit 2016 – "In geheimer Mission"

Spielzeit 2016 – "In geheimer Mission"

Das Stück spielt im Haus des amerikanischen Botschafters Harry Douglas in London. Butler Perkins wird sowohl vom Botschafter als auch von dessen Tochter Debbie zur Diskretion verpflichtet. Denn während die Ehefrau von Harry auf eine Schönheitsfarm fährt, ist der Botschafter angeblich beim Golfen in Schottland und Debbie bei einer Freundin. Insgeheim hoffen jedoch alle auf ein sturmfreies Haus für ein amouröses Wochenende...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2015 – "Tratsch im Treppenhaus"

Spielzeit 2015 – "Tratsch im Treppenhaus"

Spielzeit 2015 – "Tratsch im Treppenhaus"

Meta Boldt entgeht nichts im Hause des Schlachtermeisters Tramsen. Durch flüchtige Blicke durchs Schlüsselloch und belauschte Gespräche kann Meta Boldt leider nicht alles erfahren. Langsam aber sicher setzt sie sich mit ihren zusammengereimten Halbwahrheiten bei allen Hausbewohnern in die Nesseln, zumal sie ihr loses Mundwerk nicht halten kann...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2014 – "Ein Schlüssel für zwei"

Spielzeit 2014 – "Ein Schlüssel für zwei"

Spielzeit 2014 – "Ein Schlüssel für zwei"

Die junge und attraktive Lebenskünstlerin Harriet genießt das Leben. Das Leben ist teuer, praktischerweise bezahlen zwei Liebhaber ihre Miete und den Lebens-unterhalt. Damit sich beide Liebhaber nie begegnen, wechseln sich die Besuche nach einem ausgeklügelten Stundenplan ab. Als erste Komplikationen auftauchen dauert es nicht lange bis das Chaos ausbricht...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2013 – "Einmal Bali und zurück"

Spielzeit 2013 – "Einmal Bali und zurück"

Spielzeit 2013 – "Einmal Bali und zurück"

"Eine Seefahrt die ist lustig...", getreu diesem Motto entführt die Retzer Bühne das Publikum auf eine Kreuzfahrt nach Bali und zurück. Auf der „M.S. Luxor“ ist immer was los und Kapitän Ludwig von Ballheimer steuert uns sicher in den Hafen, oder auch nicht...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2012 – "Liebling, ich bin da!"

Spielzeit 2012 – "Liebling, ich bin da!"

Spielzeit 2012 – "Liebling, ich bin da!"

Müde und gelangweilt sitzt Ehefrau Anja in den vier Wänden und wartet auf die Heimkehr ihres Mannes Olli. Regelmäßig wird sie von Ihrer Freundin Mechthild besucht. Die Geschäfte in der Seifenfabrik laufen nicht gut, das Eheleben läuft nicht besser, und zuhause sieht es auch heruntergekommen aus. Das Ehepaar beschließt den Rollentausch.

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2011 – "Und alles auf Krankenschein"

Spielzeit 2011 – "Und alles auf Krankenschein"

Spielzeit 2011 – "Und alles auf Krankenschein"

Im friedlichen St. Andrews-Krankenhaus bereitet sich Doktor David Mortimore, Stationsarzt der neurologischen Abteilung, auf einen Vortrag auf dem Ärztekongress vor. Während er seinen großen Auftritt probt, taucht unvermutet eine ehemalige Krankenschwester auf und konfrontiert den schockierten Doktor mit den Folgen ihres gemeinsamen außerehelichen Abenteuers: einem 18-jährigen Sohn!

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2010 – "Pension Schöller"

Spielzeit 2010 – "Pension Schöller"

Der Großgrundbesitzer Philipp Klapproth möchte an seinem Stammtisch mit einem verrückten Erlebnis brillieren. Er hat die Idee, bei einer Soirée in einer Irrenanstalt dabei zu sein. Er fährt in die Stadt zu seinem Neffen Alfred und bittet ihn, ihm diesen Gefallen zu tun. Als Gegenleistung würde er ihm jenes Kapital leihen, das Alfred zur Eröffnung eines Geschäftes braucht. 

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2009 – "Der Kosakenzipfel und andere Köstlichkeiten von Loriot"

Spielzeit 2009 – "Der Kosakenzipfel und andere Köstlichkeiten von Loriot"

Loriot steht für Humor der Extraklasse. Nach Meinung der Retzer Bühne sind Loriots Sketche ein Muss für jeden Fan von gehobenem und intelligentem Humor und überhaupt für jeden, der gerne lacht. Loriot weiß eben bis heute Alt und Jung zu begeistern. Freuen Sie sich auf 16 ausgesuchte Loriot-Sketche in wechselnden Bühnenbildern.

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2008 – "Zum Teufel mit dem Sex!"

Spielzeit 2008 – "Zum Teufel mit dem Sex!"

Francesca und Marcello sind gerade aus den Flitterwochen zurück und haben ihr neues Heim bezogen - die Dienstwohnung des Filialleiters der "Bank des Heiligen Geistes". Marcello war schon einige Zeit ein zuverlässiger Mitarbeiter der Bank des Vatikans und wurde erst vor kurzem zum Leiter der Filiale in einem kleinen Vorort von Rom befördert.

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2007 – "Immer Ärger mit den Alten"

Spielzeit 2007 – "Immer Ärger mit den Alten"

Sensationsreportagen und die Rührseligkeit ihrer Leser haben den Redakteuren des Lippischen Tagesblatt eine Suppe eingebrockt, die sie nun selber auslöffeln müssen: der achtzigste Hochzeitstag zweier Hundertjähriger, der unter Anteilnahme des ganzen Landes mit Rundfunkinterviews und Schlagzeilen im Berliner Hotel Adlon gefeiert werden soll, lässt die Journalisten in ein Nerven zermürbendes Abenteuer geraten, das sie so bald nicht vergessen werden.

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2006 – "Und ewig rauschen die Gelder"

Spielzeit 2006 – "Und ewig rauschen die Gelder"

Eric Swan verheimlicht seiner Frau Linda, dass er seit 2 Jahren arbeitslos ist und tut jeden Tag so, als ginge er brav zur Arbeit. Geld kommt wöchentlich vom Sozialamt. Er kassiert den Scheck auch für seinen Untermieter, der schon längst nach Kanada ausgewandert ist.

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2005 - "Der Bräutigam meiner Frau"

Spielzeit 2005 - "Der Bräutigam meiner Frau"

Hella Holm ist seit einem Jahr glückliche Ehefrau und Mutter. Ihre Verwandten aus Texas schicken jeden Monat Geld, um sie in ihrem Beruf als Schriftstellerin zu unterstützen. Eines Tages kommen Onkel und Tante zu einem überraschenden Besuch angereist! Im Schlepptau: ihr Sohn Toby, den sie zum Bräutigam ihrer lieben Nichte auserkoren haben. Das Versteckspiel beginnt...


Weitere Informationen ...

Spielzeit 2004 - "Bei Charly Haggerthy ist Mumps"

Spielzeit 2004 - "Bei Charly Haggerthy ist Mumps"

Bob Dobosh ist ehrgeizig. Da ist es doch selbstverständlich, dass man dem Chef schon einmal seinen Wohnungsschlüssel für dessen Seitensprünge überlässt. Leider ist Mrs. Dobosh der Frau von Bobs Chef auf gleiche Weise hilfreich...

Weitere Informationen ...

Spielzeit 2003 - "Diagnose Alptraum"

Spielzeit 2003 - "Diagnose Alptraum"

Erwin Dollinger heiratet wieder – und genau an diesem Tag taucht seine seit fünf Jahren tot geglaubte erste Frau wieder auf. Und nun beginnt eine hochkomische Parforce-Tour...


Weitere Informationen ...